Imprimatur XXIV. – Schneider, Ute (Hrsg.): Imprimatur. Ein Jahrbuch für Bücherfreunde. Neue Folge XXIV. 2015

111,00  zzgl. Versandkosten

Aus dem Inhalt: Vera Bendt: Willem Burgers. Ein Amsterdamer Antiquar im Geiste von Spinoza. – Wulf D. v. Lucius: Ephemera – die Zeugnisse des wirklichen Lebens. – Patrick Rössler: Souvenirs aus dem Kinosaal. Filmmemorabilia als Teil unserer medialen Erinnerungskultur. – Corinna Norrick/AnkeVogel: Sammelleidenschaft zum Quadrat – 60 Jahre Pixi-Buch. – Lydia Koglin: Künstlerbücher in der Bibliothek der Bauhaus-Universität – ein Ordnungsversuch. – Eva Linhart: Buchkunst im Museum. – Sebastian Kötz: Victor Manheimer – Wissenschaftler, Sammler, Bibliophile, Emigrant. – Helmut Hilz: Ein neuer Weg der Wissenschaftskommunikation – Die Anfänge der wissenschaftlichen Zeitschrift im 17. Jahrhundert. – Sabine Knopf: „Ein lieblicher Nachtigallengesang aus dem Garten der Kindheit“. Bildungsbürgerliche Kinderzeitschriften im späten 19. Jahrhundert – ein internationaler Vergleich. – Hartmut Pätzke: Einiges zu Ernst Rudolf Vogenauer. – Carsten Scholz: Officina Serpentis. – Olaf Briese: Bibliographie der Eckensteher-Literatur.

Lieferzeit: innerhalb der nächsten 2-5 Werktage.

Beschreibung

Schneider, Ute (Hrsg.): Imprimatur. Ein Jahrbuch für Bücherfreunde. Neue Folge XXIV. Druck bei Memminger MedienCentrum AG; die Bindung besorgte die Buchbinderei Ernst Ammering, Ried im Innkreis 2015. 24 cm. – 352 S., Abb. – Oln.-OS. – Neu.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1.5 kg