Daudet, Tartarin de Tarascon.

495,00  zzgl. Versandkosten

Daudet, Alphonse: Tartarin de Tarascon. Illustrations en couleurs de (Alphonse) Dubout. Mit zahl. farb. Ill. Paris, L’emblème du secrétaire, 1939. 217 S., 1 Bl. 8°. Dunkelroter Chargindreiviertelledereinband mit Rückenvergoldung und Löwe, goldgepr. – RTitel, goldgepr. DFileten sowie Kopfgoldschnitt (minimal berieben, leicht bestoßen). – Signiert: Flammarion.
Eins von 1850 (GA 2000) nummerierten Exemplaren. – Original-Broschur mit eingebunden. – Marmorierte Vorsätze, alter hs. Besitzvermerk. Papierbedingt minimal gebräunt. Insgesamt schönes, unbeschnittenes und breitrandiges Exemplar im schönen Meistereinband.

 

Lieferzeit: innerhalb der nächsten 2-5 Werktage.

Vorrätig

Beschreibung

Unterhaltsamer Roman mit herrlichen Illustrationen des Künstler Albert Dubout (1905-1976) über den in der Provence ansässigen Dorfbewohner Tartarin, dessen “Abenteuer” den gleichen Geist eines Don Quijote umwehen. Großartig wurde im Einband das im Roman wiederkehrende Motiv des Löwen (Tartarins größtes Element seiner Hochstapelei) eingearbeitet: Zunächst beeindruckt Tartarin die anderen Dorfbewohner durch seine “Furchtlosigkeit” gegenüber eines (eingezäunten) Löwen und dessen Gebrüll (was ihm den Ruf des Löwenbewzingers einbringt). In Algerien wird er später ein zahmes und blindes, von einem Bettler zur Schau gestelltes, Exemplar erlegen. Die Rückreise mit dem Fell des Löwen bringt ihm in seinem Dorf nun endgültig den Ruf des “Großwildjägers” ein. Aus diesem “Dilemma” wird sich Tartarin folglich nur mit der Fortsetzung weiterer Aufschneidereien helfen können.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1.5 kg
Größe 18 × 23 cm